Aktueller Hinweis

Wegen der aktuellen Lage (Corona – Covid_19) ist das Dekanat für den Publikumsverkehr nicht geöffnet. Bitte klingeln Sie, oder melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail.

Fragen Sie bitte auch bei den örtlichen Pfarrämtern zunächst telefonisch an, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Bezüglich der Gottesdienste und Veranstaltungen schauen Sie bitte auf die Internet-Seite der Kirchengemeinde nach.

Bitte nutzen Sie auch  die vielfältigen Angebote von Gottesdiensten und Andachten im Fernsehen oder im Internet.

Zu beten – für sich und andere – ist jederzeit und an allen Orten möglich!

Vielen Dank!

Herzlich willkommen im Dekanat Speyer!

Willkommen im Kirchenbezirk Speyer. Er ist geprägt zum einen von der Stadt Speyer, zum anderen von den vielen selbstbewußten und eigenständigen Kirchengemeinden im Umland. Sowohl in der Stadt wie auch in den einzelnen Kirchengemeinden blüht kirchliches Leben in vielfacher Weise. Mit unseren Dekanatsseiten leiten wir sie weiter zu Informationen über die Kirchengemeinden in Speyer und über die Kirchengemeinden rund um Speyer herum. Viel Spaß beim Stöbern und Finden.
Seit August 2014 gibt es die App: Speyer Stadt der Protestation, die Sie hier anwählen können.

Kirchenwahlen 2020

Am 29.11.2020, am ersten Advent, wird in allen Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche der Pfalz ein neues Presbyterium gewählt. Ein Kirchenparlament, das bestimmt, was in der Gemeinde geschehen soll. Rund 450.000 Mitglieder sind aufgerufen, zu wählen.

In diesem Corona-Jahr gibt es – ausnahmsweise – keine Wahlbüros sondern eine reine Briefwahl.

  • Gewählt wird nur per Wahlbrief. Wie, das steht in den Unterlagen.
  • Der Brief kann per Post verschickt oder eingeworfen werden. Wo Wahlbriefkästen hängen, steht in den Unterlagen.
  • Der Brief muss spätestens am 29.11. um 18 Uhr eingeworfen sein. Am gleichen Abend werden die Stimmzettel ausgezählt.

zur Homepage der Kirchenwahlen 2020 

 

 

Abonnieren Sie den KIRCHENBOTEN digital - bis Weihnachten kostenfrei!

Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 3. Dezember 2020

Ein jeder gebe, was er geben kann nach dem Segen, den dir der HERR, dein Gott, gegeben hat. 5. Mose 16,17

Wenn der gute Wille da ist, so ist jeder willkommen nach dem, was er hat, nicht nach dem, was er nicht hat. 2. Korinther 8,12